Auf der Suche nach Sinn – Jugend zwischen Freiheit und Begrenzung

Impulsreferate und Feierabendgespräche mit Apéro für Fachpersonen und weitere Interesierte
«Werkstatt», Untere Gasse 9, Chur

13. November 2018, 18.00 – 19.30 Uhr
„Wir sind so frei!“

Referent: Giuseppe Corbino, Religionspädagoge und Philosoph, Pfarrei St. Georg Sursee (LU);
Podiumsdiskussion: Giuseppe Corbino, David Zimmermann (Jugendarbeit St. Moritz), Marionna Münger (Kantonsleitung Jubla Graubünden), Abdi (Skater Chur); Moderation: Claude Bachmann (Fachbereich kirchliche Jugendarbeit der katholischen Landeskirche Graubünden);
Künstlerischer Beitrag: Tanzgruppe Move System.

26. November 2018, 18.00 – 19.30 Uhr
„Leben an der Grenze“
Referentin: Stefan Schlenker, Dozent Hochschule für Angewandte Wissenschaften St. Gallen;
Podiumsdiskussion: Stefan Schlenker, Markus Gujan (Bergführer), Tikira Tannek (Musikerin), Claudio Peterhans (Musiker und Student) Moderation: Samuel Gilgen (Fachstellenleiter jugend.gr);
Künstlerischer Beitrag: Tikira Tannek & Sara Tscholl.

Vergangene Veranstaltungen dieser Reihe:
30. Oktober 2018, 18.00 – 19.30 Uhr
„Das Macht Sinn!“
Referent: Martin Niethammer, Arzt und Psychotherapeut, Kinder- und Jugendpsychiatrie Graubünden (KJP);
Podiumsdiskussion: Martin Niethammer, Gabriela Cabalzar (Jugendarbeiterin Cadi), Nataša Golic (Jupa Chur), Dominik Schneiter (Jupa Chur), Moderation: Johannes Kuoni (Fachstelle Gemeindeentwicklung der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden);
Künstlerischer Beitrag: Marie Reyher alias Mary Christmas.

Die Veranstalter:
Fachstelle Gemeindeentwicklung der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden
Fachbereich Kirchliche Jugendarbeit der katholischen Landeskirche Graubünden
Mit Unterstützung der Stiftung Bündner Suchthilfe

Kontakt
Johannes Kuoni, Fachstelle Gemeindeentwicklung
Fachstelle jugend.gr, Samuel Gilgen, 081 353 33 34,

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Intervisionsgruppe Religionsunterricht

Mi 14. November 2018
14.30 – 17.30 Uhr
Landquart, KGH Rheinstr. 2

Intervisionsgruppe Religionsunterricht RU. Selbstreflexion und Austausch über die Berufspraxis mit Kollegen/-innen

Veranstalter / Info:
Religionspädagogik in der Schule

Anmeldung:
bis 7. November

Ihr Kontakt:
Ursula Schubert

Flyer

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Kirche als Gastgeberin für verschiedene Generationen

Mi 21. November 2018
16.15 – 18.45 Uhr
Schiers, KGH

Kirche als Gastgeberin für verschiedene Generationen. Wie kann sich eine familien- und generationenfreundliche Kirche präsentieren?

Veranstalter / Info:
Gemeindeentwicklung

Anmeldung:
bis 5. November

Ihr Kontakt:
Wilma Finze-Michaelsen

Flyer

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Letzte Hilfe

Sa 24. November 2018
10.00 – 15.30 Uhr
in Andeer
ab 2019 Durchführungen
in weiteren Regionen

Letzte Hilfe. Der Kurs vermittelt ein Basiswissen zum Thema Sterben und Tod. Sie lernen, was Sie für Ihnen nahe stehende Menschen am Ende des Lebens tun können. [Jacqueline Baumer, Coach, Susanna Meyer Kunz, Spitalseelsorgerin, Monika Lorez, palliative gr, Johannes Kuoni, Sozialdiakon]

Veranstalter / Info:
Gemeindeentwicklung
palliative-gr, www.palliative-gr.ch

Anmeldung:
Der Kurs ist ausgebucht.

Ihr Kontakt

Flyer

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Kurz und bündig

Do 29. November 2018
16.45 – 20.15 Uhr
Chur, Loëstrasse 60

Kurz und bündig. Das Wesentliche in knappen Worten zu Papier zu bringen – verständlich, klar und attraktiv. Mit praktischen Übungen für Zeitungsbericht, Flyer und Website. [Stefan Hügli, Fachstelle Kommunikation]

Veranstalter / Info:
Kommunikation

Anmeldung:
bis 22. November

Ihr Kontakt:
Jacqueline Baumer

Flyer
Behördenbildung 2018-2

 

 

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Die Kraft der Stille – Sitzen im Schweigen

ab Mi 22. August bis 12. Dezember 2018
alle zwei Wochen
18.00 – 19.30 Uhr
Chur, Kapelle Bodmer

Die Kraft der Stille – Sitzen im Schweigen. Vertiefung der eigenen Meditationspraxis in der Gruppe. Einstieg und Einführung an den ersten beiden Abenden. [Fadri Ratti, MAS UZH in Spiritualität, Monica Kaiser-Benz, Carla Camenisch, Körpertherapeutin, Margit Mathis]

Veranstalter / Info:
Gemeindeentwicklung

 

 

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Reise nach Umunumo

Mo 22. April bis Di 7. Mai 2019 (voraussichtlich, 14 Tage)
Umunumo, Nigeria

Interkultureller Austausch zum Pfingstprojekt. Die Reise bietet die Möglichkeit, Land und Leute vor Ort kennenzulernen sowie bei Projekten mitzuarbeiten.

Veranstalter/Info:
Fachstelle Ökumene, Mission, Entwicklung
www.mbaraozioma.ch

Anmeldung:
bis 15. Dezember 2018

Flyer

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Kirche, Kunst und Kultur – Reise zum Waltensburger Meister und einheimische Kunst

Mi 12. bis So 16. Juni 2019

5 Tage Waltenburger Meister und einheimische Kunst. Der Waltensburger Meister ist ein unbekannter Künstler des 14. Jahrhunderts, der an 20
Orten im Kanton Graubünden – meist in Sakralbauten – seine Werke realisiert hat. Auf dieser fünftägigen geführten Reise besuchen wir einige eindrückliche Werke des Künstlers und verbinden unsere Reise mit moderner einheimischer Kunst. Auf den Spuren der Reformationsstadt Ilanz erfahren wir, wie die Reformation die Kultur der Surselva geprägt hat. Wir lassen uns dabei genügend Zeit, um den Wandel vom Mittelalter ins 21. Jahrhundert mit Kopf und Herz zu erfassen.

Reiseleitung:
Guido Dietrich, Kurator des Museums Waltensburger Meister in Waltensburg und Geschäftsführer der Werkstatt Waltrensburger Meister; Kulturführer, Wanderleiter BAW.

Veranstalter/Info:
Werkstatt Waltensburger Meister, Via Priel 14, 7158 Waltensburg/Vuorz, www.waltensburger.ch
in Zusammenarbeit mit der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden, Fachstelle Kirche im Tourismus

Anmeldung:
online über www.waltensurger.ch/angebote oder mit Talon

Flyer

 

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Reformierte aus Siebenbürgen besuchen die Schweiz

30. August bis 3. September 2019
Gastfamilien gesucht

Zwischen den Reformierten Siebenbürgens und der Schweiz gibt es vielfältige Kontakte: durch Gemeindepartnerschaften, Gruppenreisen, die Projektarbeit von HEKS und durch persönliche Beziehungen.
Im Rahmen des Reformationsjubiläums soll diese Verbindung mit einem Besuch von Reformierten aus Siebenbürgen und einem Gegenbesuch aus der Schweiz vertieft werden. Während des viertägigen Besuchs sind Begegnungen in den lokalen Kirchgemeinden möglich. An einer Zusammenkunft in Zürich wird die Verbindung zwischen der Schweizer Reformation und Siebenbürgen zum Thema.

Das Projektteam mit Barbara Hirsbrunner (Graubünden), Lisa Krebs (Bern), Bettina Lichtler (Zürich) und Matthias Herren (HEKS) hofft, dass zusammen mit Gastfamilien aus unterschiedlichen Teilen der Schweiz eine lebendige Begegnung möglich wird, die die Wirkung der Schweizer Reformation über die Landesgrenzen hinaus erlebbar macht.

Flyer

 

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz

Kurs für Kirchenführungen

ab September 2019
Chur und unterwegs in GR

Kurs für Kirchenführungen. Eine spannende Führung ermöglicht den Besuchern einen Zugang zum Kirchenraum mit Kopf, Herz und Hand. Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmenden, erlebnisorientierte Kirchenführungen zu konzipieren und durchzuführen.

Veranstalter / Info:
Kirche im Tourismus

Ihr Kontakt:

Flyer

 

 

 

 

 

 

JETZT ONLINE ANMELDEN:

Wir verwenden Ihre Daten, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.

Erlaubnis der Kontaktaufnahme

Zustimmung zum Datenschutz