Für andere einstehen

Die Menschenwürde ist unantastbar. Als Landeskirche engagieren wir uns für den Schutz von Menschen, die auf der Flucht sind vor Krieg, Hunger und Gewalt. Wir pflegen den Kontakt zu den Menschen in den Asylzentren und ermöglichen unentgeltliche Rechtsberatung für Asylsuchende. Kirchgemeinden leisten Alltagshilfe vor Ort: Sie vermitteln zwischen Ankommenden und der lokalen Bevölkerung, stellen Räume zur Verfügung und schaffen Begegnungsorte. Durch unsere Partnerschaft mit dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) unterstützen wir Projekte in der Schweiz und in den Herkunftsländern der Flüchtlinge.

Die Fachstelle für Migrations-, Integrations- und Flüchtlingsarbeit hilft

  • beim Kontakt mit den Behörden;
  • bei Gesprächen in den Asylzentren;
  • mit Informationen und Materialien für Kirchgemeinden;
  • mit Beratung bei migrationspolitischen Fragen;
  • mit Aktionen am Flüchtlingstag und zur Woche der Religionen.

Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende
Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS)
Iras Cotis

AKTUELLES

BILDUNGSANGEBOTE

Meine Religion in meiner Heimat und jetzt hier

Do 7. November
18.30 bis 21.00 Uhr
Chur, KGH Comander, Sennensteinstrasse 28

Meine Religion in meiner Heimat und jetzt hier. Zur Woche der Religionen, Podiumsgespräch mit jungen Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Religionsgemeinschaften.

Veranstalter / Info:
Fachstelle MIF, Oekumenische Frauenbewegung GR
Katholischer Frauenbund GR

Anmeldung:
keine Anmeldung nötig

Ihr Kontakt

 

Migration, Integration, Flüchtlinge

Daniela Troxler

Sozialdiakonin
Carsiliasstrasse 28
7220 Schiers
081 328 19 79

DOWNLOADS