Mit Familie und Freunden

Wollen Sie sich als Paar Verbindlichkeit schenken? Gerne begleiten wir Sie bei diesem Schritt und gestalten mit Ihnen eine Traufeier in einer unserer Kirchen. Die Trauung ist nach evangelischem Verständnis eine Segnungsfeier. Der gottesdienstliche Rahmen und die Anwesenheit von Familie und Freunden macht die besondere Bedeutung dieses Moments deutlich. Viele Paare tauschen einen Ring als Zeichen der gegenseitigen Verbundenheit.

Voraussetzung für eine kirchliche Trauung ist die Eheschliessung auf dem Zivilstandsamt. Zudem muss einer der Partner Mitglied der Kirche sein. Ökumenische Trauungen sind möglich, erfordern aber die Präsenz sowohl einer reformierten als auch einer katholischen Pfarrperson. Wenn Sie als Paar es wünschen, können Sie sich auch kirchlich segnen lassen – ohne vorgängige Ziviltrauung.

Zuständig für Trauungen und Segungen ist die Pfarrperson in Ihrer Kirchgemeinde. Sie freut sich, Sie als Paar kennen zu lernen.