10.10.2017

Kampagne zum Reformationssonntag

Am 15. Oktober 2017 startet die nationale Kampagne des Schweizerischen Evangelisch Kirchenbundes zum Reformationsjubiläum. Vier emotionale Sujets zum Motto „quer denken – frei handeln – neu glauben“ regen zum Nachdenken an. Sie zeigen laut Kirchenbund auf, was die Reformation seit 500 Jahren bis in unseren Alltag bewirkt. Geplant ist ein Plakataushang an Bahnhöfen und eine Verteilaktion für Pendlerinnen und Pendler (an ausgewählten Orten der Schweiz). Verschiedene Kirchgemeinden beteiligen sich auf lokaler Ebene mittels Kirchturmbanner, Beachflags, Give-aways sowie mit Aktivitäten vor Ort. Die Kampagne dauert bis am 15. November.

1.10.2017