10. Oktober 2019

Aus dem Kirchenrat

Nothilfe. Der Kirchenrat bewilligt 5000 Franken für die „Nothilfe Amazonas“ (HEKS). Das Geld kommt indigenen Menschen in Brasilien zu gut, deren Existenz durch die Waldbrände gefährdet ist.

Personelles. Der Kirchenrat genehmigt die Wahl von Pfr. Richard Aebi durch die Kirchgemeinde Davos Altein. Er genehmigt die Arbeitsverträge von Pfr. Alistair Murray mit der Kirchgemeinde Safiental und von Pfrn. Claudia Gabriel mit der Kirchgemeinde Vaz/Obervaz.

Budget. Der Kirchenrat bereinigt und verabschiedet das Budget 2020 zuhanden des Evangelischen Grossen Rates.

Gesetzesrevision. Der Kirchenrat verabschiedet eine Informationsbroschüre zu den Gesetzgebungsprojekten der nächsten fünf Jahre.

Palliative Care. Der Kirchenrat nimmt die Auswertung des Palliative Care Projekts zur Kenntnis. Im stationären Bereich ist die Zusammenarbeit besser als im ambulanten.

Kommunikation. Der Kirchenrat beschliesst Anpassungen im Corporate Design der Kantonalkirche und gibt die Erarbeitung von Officevorlagen und eines Manuals in Auftrag.

GemeindeBilden. Der Kirchenrat genehmigt Umlenkungsanträge aus den Gemeinden Thusis, Masein und Cazis. Mit Umlenkungsanträgen können wegfallende Religionsstunden durch GemeindeBilden-Projekte kompensiert werden.

Stefan Hügli
Kommunikation

 

Bild: Das Feuer zerstört Häuser, Tiere, Saatgut und Ernten. Die Website des Hilfswerks der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) informiert über Hilfsaktionen in den Bundesstaaten Mato Grosso und Mato Grosso do Sul.