Schließen

VeranstaltungskalenderMit ihren Zugangsdaten einloggen.

lock and key

Anmeldung nur für Websiteadministration.

Account Login

Stabsstelle Kommunikation

Die Stabsstelle Kommunikation plant, koordiniert und vollzieht die interne wie auch die externe Kommunikation der Landeskirche. Sie ist zuständig für die Zusammenarbeit der Landeskirche mit den Redaktionen der Print- wie auch der elektronischen Medien. Sie ist Ansprechpartnerin für Kirchgemeinden in Sachen Öffentlichkeitsarbeit.

 

Im Weiteren ist sie zuständig für:

  • Überprüfung, Koordination, Weiterentwicklung der landeskirchlichen Gesamtkommunikation
  • Monitoring der anstehenden Themen für den Kirchenrat
  • Herausgabe von Jahresbericht und Mitarbeiterzeitung "DialogIntern" in Zusammenarbeit mit der Verwaltung
  • Gestaltung der von den gesamtkirchlichen Diensten benötigten Drucksachen
  • Betreuung der Website der Landeskirche
  • Beratung und Unterstützung von Kirchgemeinden
  • Mitarbeit bei Weiterbildungsveranstaltungen
  • Veranstaltungskalender der Landeskirche

 

11. April 2017 veröffentlicht von shuegli

"Tod hat nicht das letzte Wort"

Gottfried Locher, Präsident des Kirchenbundes und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa hat dem koptischen Patriarchen von Alexandrien einen Brief geschrieben. Darin drückt er sein Mitgefühl mit den Opfern der Anschläge vom Palmsonntag in Ägypten aus.
 
 

10. März 2017 veröffentlicht von shuegli

Hilfswerke kritisieren Palmölgeschäft

 

 

 

 

 

Schweizer Banken sollen Palmölfirmen, mit denen sie Geschäfte machen, besser auf die Finger schauen. Dies fordern die christlichen Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer in ihrer Ökumenischen Kampagne.

7. Februar 2017 veröffentlicht von shuegli

Lichtinstallation eröffnet

 

 

 

 

 

Die beiden Landeskirchen sind mit dem Projekt «Licht und Vergänglichkeit» und einem Gottesdienst zur Eröffnung an der «FIS Alpinen Ski WM St. Moritz 2017» präsent.

1. Februar 2017 veröffentlicht von shuegli

SEK: "Beteiligung schafft Solidarität"

 

 

 

 

 

Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) empfiehlt die erleichterte Einbürgerung der dritten Ausländergeneration. Gerecht sei eine Gesellschaft nur dann, wenn sie allen Mitgliedern gleiche Chancen eröffnet.

31. Januar 2017 veröffentlicht von shuegli

Verfassung ist auf Kurs

 

 

 

 

 

Die Synode hat in Chur den Entwurf für die neue Kirchenverfassung vernehmlasst. Dieser will die Kirchenregionen stärken und die Zusammenarbeit unter den Kirchgemeinden fördern.

23. Januar 2017 veröffentlicht von shuegli

"Schmerzhafte Einbussen"

Mit der Unternehmenssteuerreform III  drohen der Bündner Kirche massive Ertragseinbussen. Kirchenratspräsident Andreas Thöny über mögliche Kürzungen und weitere Fragen, die für ihn mit der Vorlage verbunden sind.

 

 

17. Januar 2017 veröffentlicht von shuegli

#stmoritzshine

Ski WM 2017: St. Moritz sendet sein Licht in die Welt

 

 

 

 

Die beiden Landeskirchen Graubündens sind unter dem Titel «Licht und Vergänglichkeit» mit einem aussergewöhnlichen Projekt an der «FIS Alpinen Ski WM St. Moritz 2017» präsent. Dabei stehen der «Schiefe Turm von St. Moritz» mit einer interaktiven Lichtinstallation im Zentrum. Beim Eröffnungsgottesdienst werden prominente Persönlichkeiten bei einem Podiumsgespräch zu Gast sein und eine Interviewreihe mit Sportlern, Touristen und Einheimischen rundet den Auftritt ab.

15. Januar 2017 veröffentlicht von shuegli

Grosses Interesse am Stationenevent

 

 

 

 

 

Das Geschichtenmobil, das quer durch Europa tourt, hat am Wochenende vom 13. bis 15. Januar in Chur Halt gemacht. Das Rahmenprogramm bot spannende Einblicke in die Geschichte und die Geschichten der Reformation.

2. Januar 2017 veröffentlicht von shuegli

Auftakt zum Jubiläum

13. bis 15. Januar 2017
Chur: Stationenevent mit Geschichtenmobil

 

 

 

«Quer denken – frei handeln – neu glauben» – die Schweizer Reformierten feiern, auch in Graubünden. Sie tun es mit Stolz auf ihre Kirche und mit vielen Geschichten, die es von Reformierten und vom Reformiertsein zu erzählen gibt. Ein Geschichtenmobil, das quer durch Europa tourt, macht Halt in Chur. Das Rahmenprogramm bietet Musik, Kulinarisches, Stadtrundgänge und manches mehr.

20. Dezember 2016 veröffentlicht von shuegli

Seiten